Psychologische therapeutische Hilfe aktuell jederzeit auch kurzfristig als telefonische Beratung oder Video-Sprechstunde

Aktuell ist die Infektionsgefahr durch das Corona-Virus weiterhin hoch. Zu Ihrem und zu meinem Schutz stehe ich Ihnen gerne auch telefonisch oder in einer Video-Sprechstunde, zur ausführlichen Besprechung Ihrer Fragen, zur Verfügung.

Termine sind in dieser Form i.d.R. innerhalb weniger Tage möglich. Genaueres finden Sie unter Video-Sprechstunde und telefonische Beratung ...

... oder Sie nutzen zur vertraulichen Onlineberatung per Mail mein verschlüsseltes Praxispostfach. Den Zugang finden Sie auf meiner KONTAKTSEITE. Dort können Sie mir Ihre Fragen schriftlich stellen und ich kann Ihnen auf geschütztem Wege antworten ... oder Sie rufen mich einfach an.

Persönliche Gespräche in der Praxis finden sich i.d.R. innerhalb der nächsten 2 - 3 Wochen unter den üblichen Sicherheitsvorkehrungen mit FFP2 - Maske und viel frischer Luft.

Verschlüsselt mit der Praxis kommunizieren ...

... jetzt verschlüsselt Kontakt aufnehmen, vertrauliche Nachrichten sicher senden über das Praxispostfach:

Registrieren Sie sich selbst bei protonmail.com/de und schreiben Sie mir verschlüsselt an das Praxispostfach diplpsychruedigervandenboom(@)protonmail.com bei Protonmail oder/und gerne auch direkt verschlüsselt mit PGP an diese Adresse.

... oder melden Sie sich dazu über folgenden Link per Mail, zunächst noch unverschlüsselt, bei mir an Mail to: DiplpsychRuedigervandenBoom dann lade ich Sie zur verschlüsselten Kommunikation über mein Praxispostfach ein.

Ich werde mich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzten und Ihre Daten und Anliegen, selbstverständlich vertraulich behandeln.

Bitte lesen Sie dazu unbedingt unsere Datenschutzerklärung, hier auch zum downloaden als .pdf.

Vielen Dank für Ihr Interesse !

Ich schütze Ihre Gesundheit ...

Sie und mich betrifft die neue Regelung zum Gesundheitsschutz der Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Mund-Nasen-Bedeckung.

Bitte denken Sie also an eine  bequeme FFP-2 Maske beim Besuch meiner Praxis.

Alternativ biete ich Ihnen aktuell telefonische Beratung oder ein Videogespräch an.

 

Ich schütze Sie außerdem, indem ich kontinuierlich die Corona-Warn-App nutze. Sollten Sie die App noch nicht aktiviert haben, finden Sie Information und Download hier beim Bundesgesundheitsministerium.

Im Krankheitsfall oder wenn Sie sich nicht sicher sind, nutzen Sie bitte mein Angebot zur telefonischen Beratung oder ein Videogespräch.

Unentgeltliche Unterstützung für Pflegefachpersonen in Coronazeiten

Beruflich Pflegende sind während der aktuellen Corona-Pandemie vielfach ganz besonderen psychischen Belastungen ausgesetzt. Dies betrifft diejenigen, die in der stationären Versorgung von COVID-19-Patient*innen oder in Altenpflegeheimen tätig sind.

Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) und der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) haben deshalb eine Terminvermittlungsplattform für telefonische Beratungstermine aufgebaut, um beruflich Pflegenden in der Coronakrise ein professionelles und niedrigschwelliges unentgeltliches Hilfsangebot durch Psychotherapeuten zur Verfügung zu stellen.

Buchungen für telefonische Beratungstermine unter www.psych4nurses.de

Mehr zum Thema aus DIE ZEIT Nr. 20 vom 12.5.21: "Wir brauchen kein Schmerzendgeld"

In Ihrer Beziehung kriselt es, Sie wollen wissen, wie Sie sie retten können

Schon seit einiger Zeit geht es Ihnen nicht mehr gut miteinander. Sie sind enttäuscht und verletzt, vielleicht auch verzweifelt. Manchmal spüren Sie, wie Hass oder Rachegefühle in Ihnen aufsteigen? Vielleicht haben Sie Schuldgefühle, Sie wissen, dass Sie an dieser Situation nicht unbeteiligt sind.

Die Gefühle fahren mit Ihnen Achterbahn und dennoch wissen Sie, das es jetzt gut wäre, einen kühlen Kopf zu behalten, um vielleicht doch noch etwas zu retten und um sich nicht noch mehr gegenseitig zu verletzen.

In dieser Situation könnte ein Vermittler helfen, die Gefühle zu kontrollieren und die vorhandenen Chancen zu nutzen: Paar- und Familientherapie

Fall- und Teamsupervision in psychosozialen Arbeitsfeldern

Als Supervisor begleite ich Fachleute ...

... in Gruppen oder Einzelsitzungen,
... in der Organisation ihrer beruflichen Beziehungen ( siehe auch: Coach für Führungskräfte ),
... als Fallsupervisor in pädagogischen und psychosozialen Arbeitsfeldern,
... als Teamsupervisor zur Entwicklung tragfähiger und effektiver Arbeitsbeziehungen.

Eigene Ausbildung und langjährige Supervision bei:
Dr. Dr. Gunther Schmidt, Hypnosystemische Konzepte, Milton Ericsen Gesellschaft, Heidelberg,
Dr. Henning Alberts, (NLP) Neurolinguistisches Programmieren, Stuttgart,
Ursula Tröscher-Hüfner, Systemische Therapie, Heidelberg,
Dr. Rudolf Kaufmann, (EFT) Energetische Psychotherapie und Systemische Therapie, Nellysford, USA.
Gaby Moskau und Gerd F. Müller, ressourcenorientierte Systemische Therapie, Münchner Familienkolleg

Für weitere Informationen und erste Antworten auf Ihre Fragen stehe ich Ihnen gerne auch per E-Mail zur Verfügung. Zur Kontaktaufnahme und Terminabsprache nutzen Sie meine Kontaktseite oder rufen Sie mich an 0711 66 48 74 45 / 0179 86 39 299.

Supervision in dem hier verstandenen Sinne dient der Gesundheitsfürsorge.

Psychotherapie ... Privatpraxis, erste Termine, telefonisch sofort ...

In der Regel kann ich Ihnen innerhalb von 3 Tagen ein erstes ausführliches Telefongespräch anbieten.

Ich führe eine Privatpraxis, d.h. ich bin flexibel in der Termingestaltung, rechne jedoch nicht mit Krankenkassen ab. Persönliche Gespräche in meiner Praxis sind i.d.R. innerhalb der nächsten 3 Wochen möglich, auch in den Abendstunden und an Wochenenden.

Telefon 0179 8639299

Über die Kosten informieren Sie sich bitte hier.

Psychotherapeutische Privatpraxis in Cannstatt

Kassenfinanzierte Therapieplätze bei Psychotherapeuten sind rar. Oft bestehen sehr lange, manchmal zu lange Wartezeiten. Als approbierter Psychologischer Psychotherapeut kann ich akute Krisen und Konfliktsituationen mit kurzzeittherapeutischen Methoden auffangen. Dazu sind oft nur wenige Gespräche notwendig. Sie finden mich, nach telefonischer Terminvereinbarung, in meiner Praxis im Psychotherapeutischen Zentrum König-Karl-Str. 43 in Stuttgart Bad Cannstatt. Termine biete ich an, wenn akuter Bedarf besteht und Entlastung gewünscht oder dringend notwendig ist. Dies kann, wenn Sie es wünschen, in enger Absprache mit Ihrem Arzt geschehen. Ich arbeite mit verschiedenen kurzzeittherapeutischen Methoden und verwende Techniken der Kognitiven Verhaltenstherapie. Für 60 Minuten berechne ich ca. 129,- Euro, orientiert an der Gebührenordnung für Ärzte und Psychotherapeuten (GOÄ/GOP ).

Für einen ersten Krisentermin sollten Sie 90 Minuten Zeit mitbringen. Ein erstes Gespräch kann i. d. R. innerhalb von drei Wochen stattfinden. Wenn Folgetermine notwendig sind, ist dies ebenfalls innerhalb von zwei bis drei Wochen möglich ... und es gibt auch Wochenendtermine. Ich führe eine Privatpraxis. Sollte Ihre Krankenkasse dennoch ausnahmsweise bereit sein, sich an den entstehenden Kosten zu beteiligen, richten sich die Kosten selbstverständlich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Das gleiche gilt, wenn Sie beihilfeberechtigt sind. Klären Sie die Kostenregelung ggf. bitte im Vorhinein mit Ihrer Krankenkasse. Genaueres zu meiner beruflichen Qualifikation finden Sie im Impressum. Sie erreichen mich über meine Kontaktseite oder telefonisch unter 0711 66 48 74 45 oder 0179 86 39 299.

Kurzberatung - Kurzzeittherapie

Sie wollen - ohne lange Wartezeiten - einen oder maximal zwei Termine um Ihre persönliche Situation zu reflektieren? Sie wünschen ggf. Anregungen und Anstöße für Ihr weiteres Vorgehen? Nach einem ausführlichen Interview erhalten Sie, aus neutraler professioneller Perspektive, ein darauf aufbauendes "Feedback".

Dazu benötigen wir ca. 90 Minuten Ihrer Zeit ... und einen Termin, den Sie entweder telefonisch 0711 664 874 45 / 0179 86 39 299 oder per Mail über meine Kontaktseite vereinbaren.

... einen kassenfinanzierten Therapieplatz finden ...

Wer sich privat keine Therapie leisten kann, findet hilfreiche Information zur Suche nach einem von der Krankenkasse finanzierten Therapieplatz bei der Stiftung Warentest.

Für Patienten, die nicht mehr warten wollen oder warten, biete ich eine therapeutische Übergangsbetreuung an. In Krisenzeiten von Covid-19 geht das gerne auch telefonisch. Eine Abrechnung mit gesetzlich Krankenkassen ist in meiner Privatpraxis leider nicht möglich.

Vereinbaren Sie ggf. einen Telefontermin.

Psychotherapeutensuche !? Lange Wartezeiten belasten viele Patienten bei der Suche nach ...

... einem geeigneten Psychotherapeuten. Lange Wartezeiten ... das ist der große Nachteil der kassenfinanzierten Psychotherapie. Für Patienten, die auf einen Therapieplatz warten, biete ich eine Übergangsbetreuung an. In Krisenzeiten, z.B. Corona/Covid-19 geht das durchaus gerne auch telefonisch.

Als Psychologischer Psychotherapeut kann ich akute Krisen und Konfliktsituationen auffangen, ohne einer längerfristigen Therapie vorzugreifen. Dazu sind in der Regel keine regelmäßigen Gespräche notwendig, der Aufbau einer tragfähigen therapeutischen Beziehung bleibt damit Sache des zukünftigen Therapeuten.

Termine biete ich an, wenn akuter Bedarf besteht und Entlastung gewünscht oder dringend notwendig ist. Dies kann in enger Absprache mit Ihrem Arzt geschehen. Ähnlich wie in anderen Bereichen der Gesundheitsversorgung gibt es im Fachgebiet der Psychotherapie sinnvolle und bewährte Angebote, die ich Ihnen im Rahmen meiner Privatpraxis anbieten kann. Dazu gehören verschiedene Kurzzeittherapeutische Methoden, die sich bei einer sicheren Indikation durch gute Ergebnisse und große Effizienz auszeichnen. Sie sind nicht geeignet zur Behandlung tiefgreifender Persönlichkeitsstörungen, jedoch sehr effektiv in der Anwendung auf akute reaktiv neurotische Störungen und Probleme der Alltagsbewältigung. Das können Ängste, Niedergeschlagenheit, unbewältigte Trauer, allgemeine Unzufriedenheit aber auch Beziehungsprobleme sein. Techniken der Kognitiven Verhaltenstherapie, Hypnotherapie und aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren) erlauben in solchen Fällen erste hilfreiche Veränderungen oft schon nach drei Gesprächen.

Der Patient bestimmt Auftrag und Ziel, der Therapeut schlägt Methoden und Wege vor. In jedem Gespräch wird der nächste Schritt gemeinsam geplant. Der Patient entscheidet ob er dazu weitere Gespräche braucht.

Wer auf einen Therapieplatz nicht mehr warten will oder nicht mehr warten kann, wird mit einer passenden Indikation bei einer Kurzzeittherapie sinnvolle Hilfe finden. Für eine Sitzung von i.d.R. 90 Minuten berechne ich 177,- Euro. Sollte Ihnen die Krankenkasse oder die Beihilfe Kosten erstatten, richten sich die Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Bitte klären Sie das unbedingt im Vorhinein mit Ihrer Krankenkasse. Erste Termine kann ich zur Zeit innerhalb von drei Wochen anbieten, Folgetermine etwa im gleichen Abstand. Das gilt auch für eine Übergangsbetreuung, die die Wartezeit bis zum Beginn einer kassenfinanzierten Therapie überbrücken soll. Um die Indikation abzusichern, ist im Vorfeld eine Absprache mit dem behandelnden Arzt sinnvoll. Auf Wunsch sende ich gerne Visitenkarten zu. Sie erreichen mich über meine Kontaktseite oder telefonisch unter 0711 66 48 74 45 oder 0179 86 39 299.

Wer sich privat keine Therapie leisten kann findet hilfreiche Information bei der Stiftung Warentest.

"Männer sind anders - Frauen auch"

..... ein Buchtitel aus den frühen 90ern bringt es prägnant auf den Punkt: Den anderen verstehen, heißt, Unterschiede zu respektieren. Über 20 Jahre berate ich Paare bei der Gestaltung ihrer Beziehungen.

Meist sind es die Frauen, die die professionelle Unterstützung suchen, weil sie sich von ihren Männern nicht mehr verstanden fühlen. Männer denken oft viel länger, alles sei in Ordnung, während Frauen sich schon lange in Geduld üben. Oft bricht die zurückgehaltene Unzufriedenheit aus ihnen heraus, wenn die Kinder unabhängiger werden.

Männer merken manchmal, dass etwas nicht stimmt, wenn sie sich in ihrem Bedürfnis nach Zärtlichkeit oder sexuell nicht mehr angenommen fühlen. Sie hoffen zunächst, dass sich das bald gibt. Mit dieser Erwartung fühlt sich die Frau nicht ernst genommen.

Männer denken in anderen Vorstellungen, diese decken sich nicht immer mit denen ihrer Partnerin. .... so habe ich viel Erfahrung darin gesammelt, nach dem Verständnis für beide Seiten zu suchen. Wenn sie also ihre Frau besser verstehen wollen ... oder Ihren Mann, sind sie eingeladen meine professionellen Erfahrungen zu nutzen. Ich berate auch Männer allein ... und selbstverständlich auch Frauen. Hiinterlassen Sie Ihren Wunsch auf meiner Mailbox 0711 66 48 74 45  oder  0179 86 39t 299 oder schreiben Sie mir über meine Kontaktseite.

Paartherapie - auch Wochenendtermine möglich ...

Samstagstermine kann ich Ihnen, i.d.R. vormittags, einmal im Monat anbieten. Rufen Sie einfach an, hinterlassen Ihren Wunsch auf meiner Mailbox 0711 66 48 74 45 / 0179 86 39 299 oder schreiben Sie mir über meine Kontaktseite.

Burn-Out-Prophylaxe und mehr ...

Sie arbeiten in verantwortlicher Position in Ihrem Unternehmen. Sie sind für weitere Aufgaben vorgesehen oder haben solche bereits übernommen. Manchmal kommen Sie sich jedoch vor, wie in einem Hamsterrad. Sie haben ein "Work-Life-Balance"- Problem. In diesem Fall kann professionelle Begleitung beitragen, zur Entwicklung ausgewogener Beziehungen zwischen Arbeitsauftrag, persönlichen Zielen und familiären Erwartungen. Die Klärung der eigenen Position im Geflecht unterschiedlichster Verpflichtungen ergibt neue Wahl- und Entscheidungsfreiheit, steigert die persönliche Souveränität gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kooperationspartnern. Coaching in diesem Sinne hilft pathologische Entwicklungen als Folge von Stress, Überlastung oder ein Burn-Out-Syndrom zu vermeiden, bzw. zu beheben.

Hinterlassen Sie eine Nachricht auf meiner Mailbox 0711 66 48 74 45 / 0179 86 39 299 oder schicken Sie mir eine Mail über das Kontaktformular. Ich melde mich spätestens am nächsten Werktag bei Ihnen. Termine sind i.d.R. innerhalb von 10 Tagen möglich, selbstverständlich auch an Samstagen. Zur groben Orientierung Ihrer persönlichen Situation finden Sie hier einen Burn-Out-Test von "imedo.de".

Notwendigkeit der systemischen Therapie anerkannt

Berlin, 22. November 2018 – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am Donnerstag in Berlin den Nutzen und die medizinische Notwendigkeit der systemischen Therapie bei Erwachsenen als Psychotherapieverfahren anerkannt.

Bei einer systemischen Therapie werden zusätzlich zu einem oder mehreren Patienten („Indexpatienten“) weitere Mitglieder des für den Patienten bedeutsamen sozialen Systems einbezogen. Die Therapie fokussiert auf die Interaktionen zwischen Mitgliedern der Familie oder des Systems und deren weitere soziale Umwelt. Sie sieht wechselseitige intrapsychische (kognitiv-emotive) und biologisch-somatische Prozesse sowie interpersonelle Zusammenhänge von Individuen und Gruppen als wesentliche Aspekte von Systemen an. Die Elemente der jeweiligen Systeme und ihre wechselseitigen Beziehungen sind die Grundlage für die Diagnostik und Therapie von psychischen Erkrankungen.

Die systemische Therapie wird mit Aufnahme in die Psychotherapie-Richtlinie – zusammen mit der Verhaltenstherapie, der tiefenpsychologisch fundierten Therapie und der analytischen Psychotherapie – das vierte Psychotherapieverfahren sein, das im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung erbracht werden kann.

Quelle: https://www.g-ba.de/institution/presse/pressemitteilungen/775/

Anmeldung zur Systemischen Therapie in meiner Privatpraxis unter 0711 66487445 oder über meine Kontaktseite.

33 Jahre Psychologische Praxis Bad Cannstatt

 

 

 

 

 

... feierten wir im September 2018

Sie finden mich hier ...

Sie finden mich, nach telefonischer Terminvereinbarung, im Psychotherapeutischen Zentrum Bad Cannstatt in der König-Karl-Str. 43 ... verkehrsgünstig gelegen, ganz nahe am Wilhelmsplatz in Cannstatt, in hellen, frisch renovierten Räumen, im ersten Stock über einer Bank. Sie erreichen uns zu Fuß von der S-Bahn im Bahnhof Cannstatt oder mit den Linien U1, U2, U13, U19, den Bussen 45, 52, 56 und N4, N5 an der Haltestelle Wilhelmsplatz/ Bahnhof. Ihre individuelle Fahrplanauskunft finden sie hier.

Autofahrer parken entweder auf dem öffentlichen Parkplatz hinter dem Haus (Hofeinfahrt König-Karl-Str. 49) oder auf einem der ausgewiesenen Parkplätze oder Parkhäuser in Cannstatt.

Psychologische Praxis im Psychotherapeutischen Zentrum, Stuttgart Bad Cannstatt, König-Karl-Str. 43 Telefon: 0711 66 48 74 45 oder 0179 86 39 299 E-Mail: Kontaktseite, Internet: http://www.ruedigervandenboom.de

Sie suchen Orientierung, Sie wollen einfach nur wissen, wo Sie dran sind … beruflich oder privat ...

… mit Ihrer Unzufriedenheit, Niedergeschlagenheit. Sie sind nicht krank, aber Sie fühlen sich nicht wohl in Ihrer Haut, sei’s beruflich oder privat … Sie brauchen neue Orientierung. Dazu reicht manchmal schon ein einzelnes Gespräch. Nehmen Sie sich eineinhalb Stunden Zeit, Ihre Situation zu beschreiben. Ich führe Sie mit meinen Fragen, helfe Ihnen, Gedanken und Gefühle zu ordnen, gebe Ihnen eine neutrale Einschätzung und sicher eine Empfehlung für Ihr weiteres Vorgehen.

SWR2 Wissen: Liebe ist mehr als ein Gefühl ...

"..... Heutige Paare müssen ihre gemeinsamen Inhalte neu definieren und ihr gemeinsames Leben neu verhandeln, es fehlen ihnen jedoch dazu Vorbilder. Umso dringender sei es notwendig, sich miteinander zu beschäftigen und gemeinsame Inhalte zu finden ..... ..... Und ein Paar, das einmal verliebt war, sollte sich immer wieder Zeit dafür nehmen, vertrauensvolle Liebe lebendig zu halten.  "Macht Liebe sehend? Ein altes Phänomen im Blick aktueller Forschung" Deutschlandradio, Sendung vom 10.6.2010

Paar- und Familientherapie

Als Paar- und Familientherapeut arbeite ich seit 1983 in verschiedenen Familienberatungsstellen und freier Praxis mit meinen Klienten an deren Beziehung.

Sie lernen ihre Partnerschaft aktiv und pragmatisch zu gestalten, verlieren Illusionen, lernen, sich besser aufeinander einzustellen und gewinnen Ausgeglichenheit. Paartherapie ist weder einfach noch "billig", jedoch haben auch Jahre der Qual oder schmerzhafte Trennungen ihren Preis. Nicht jede Ehe läßt sich mit einer guten Therapie retten. Es wirkt jedoch oft befreiend, endlich klar zu sehen. Neue Perspektiven zum Handeln erschließen sich unter professioneller Begleitung, die manchmal doch noch eine Wende herbeiführen können.

In der Paartherapie arbeite ich unter einer systemischen Perspektive und mit kurzzeittherapeutischen Methoden. D.h. man muss ungefähr mit 4 bis 7 Sitzungen rechnen. Erste hilfreiche Veränderungen sind in der Regel schon nach drei Gesprächen für alle Beteiligten beobachtbar. Termine kann ich zur Zeit innerhalb von drei Wochen anbieten, Folgetermine etwa im gleichen Abstand.
Wenn Sie interessiert sind, rufen Sie mich an oder schreiben mir per E-Mail.

Zur Person:
Studium der Psychologie
seit 1983 in verschiedenen Familienberatungsstellen und
seit 1986 therapeutisch auch in freier Praxis tätig
kontinuierliche Weiterbildung in verschiedenen Therapiemethoden
seit mehr als 30 Jahren in einer festen Partnerschaft verheiratet
 

Zur Kontaktaufnahme und Terminabsprache wählen Sie die Nummer meines Mobiltelefons 0179 86 39 299.
Wenn Sie mich nicht direkt erreichen können - das ist tagsüber während der Gesprächstermine selten möglich - hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, ich rufe Sie dann zurück. Für weitere Informationen und erste Antworten auf Ihre persönlichen Fragen stehe ich Ihnen gerne auch per E-Mail zur Verfügung. Besuchen Sie dazu bitte meine KONTAKTSEITE.