Notwendigkeit der systemischen Therapie anerkannt

Berlin, 22. November 2018 – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am Donnerstag in Berlin den Nutzen und die medizinische Notwendigkeit der systemischen Therapie bei Erwachsenen als Psychotherapieverfahren anerkannt.

Bei einer systemischen Therapie werden zusätzlich zu einem oder mehreren Patienten („Indexpatienten“) weitere Mitglieder des für den Patienten bedeutsamen sozialen Systems einbezogen. Die Therapie fokussiert auf die Interaktionen zwischen Mitgliedern der Familie oder des Systems und deren weitere soziale Umwelt. Sie sieht wechselseitige intrapsychische (kognitiv-emotive) und biologisch-somatische Prozesse sowie interpersonelle Zusammenhänge von Individuen und Gruppen als wesentliche Aspekte von Systemen an. Die Elemente der jeweiligen Systeme und ihre wechselseitigen Beziehungen sind die Grundlage für die Diagnostik und Therapie von psychischen Erkrankungen.

Die systemische Therapie wird mit Aufnahme in die Psychotherapie-Richtlinie – zusammen mit der Verhaltenstherapie, der tiefenpsychologisch fundierten Therapie und der analytischen Psychotherapie – das vierte Psychotherapieverfahren sein, das im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung erbracht werden kann.

„Bevor Patientinnen und Patienten die systemische Therapie als GKV-Leistung in Anspruch nehmen können, müssen Einzelheiten zur praktischen Anwendung geregelt werden, beispielsweise auch zum Behandlungsumfang. Wir gehen davon aus, dass dies innerhalb des nächsten Jahres abgeschlossen ist“, sagte Dr. Monika Lelgemann, unparteiisches Mitglied und Vorsitzende der Unterausschüsse Methodenbewertung und Psychotherapie, am Donnerstag in Berlin.

Quelle: https://www.g-ba.de/institution/presse/pressemitteilungen/775/

  • Kategorien:

33 Jahre Psychologische Praxis Bad Cannstatt

 

 

 

 

 

 

 

... feierten wir im September 2018

  • Kategorien:

Sie finden mich hier ...

Sie finden mich, nach telefonischer Terminvereinbarung, in der Psychologischen Praxis in Stuttgart Bad Cannstatt, König-Karl-Str. 43 ... verkehrsgünstig gelegen, ganz nahe am Wilhelmsplatz in Cannstatt, in hellen, frisch renovierten Räumen, im ersten Stock über einer Bank. Sie erreichen uns zu Fuß von der S-Bahn im Bahnhof Cannstatt oder mit den Linien U1, U2, U13, U19, den Bussen 45, 52, 56 und N4, N5 an der Haltestelle Wilhelmsplatz/ Bahnhof. Ihre individuelle Fahrplanauskunft finden sie hier.

Autofahrer parken entweder auf dem öffentlichen Parkplatz hinter dem Haus (Hofeinfahrt König-Karl-Str. 49) oder auf einem der ausgewiesenen Parkplätze oder Parkhäuser in Cannstatt.

Psychologische Praxis, Stuttgart Bad Cannstatt, König-Karl-Str. 43 Telefon: 0711 66 48 74 45 oder 0179 86 39 299 E-Mail: Kontaktseite, Internet: http://www.ruedigervandenboom.de

  • Kategorien:

"Männer sind anders - Frauen auch"

..... ein Buchtitel aus den frühen 90ern bringt es prägnant auf den Punkt: Den anderen verstehen, heißt, Unterschiede zu respektieren. Über 20 Jahre berate ich Paare bei der Gestaltung ihrer Beziehungen.

Meist sind es die Frauen, die die professionelle Unterstützung suchen, weil sie sich von ihren Männern nicht mehr verstanden fühlen. Männer denken oft viel länger, alles sei in Ordnung, während Frauen sich schon lange in Geduld üben. Oft bricht die zurückgehaltene Unzufriedenheit aus ihnen heraus, wenn die Kinder unabhängiger werden.

Männer merken manchmal, dass etwas nicht stimmt, wenn sie sich in ihrem Bedürfnis nach Zärtlichkeit oder sexuell nicht mehr angenommen fühlen. Sie hoffen zunächst, dass sich das bald gibt. Mit dieser Erwartung fühlt sich die Frau nicht ernst genommen.

Männer denken in anderen Vorstellungen, diese decken sich nicht immer mit denen ihrer Partnerin. .... so habe ich viel Erfahrung darin gesammelt, nach dem Verständnis für beide Seiten zu suchen. Wenn sie also ihre Frau besser verstehen wollen ... oder Ihren Mann, sind sie eingeladen meine professionellen Erfahrungen zu nutzen. Ich berate auch Männer allein ... und selbstverständlich auch Frauen. Hiinterlassen Sie Ihren Wunsch auf meiner Mailbox 0711 66 48 74 45 / 0179 86 39 299 oder schreiben Sie mir über meine Kontaktseite.

  • Kategorien:

Sie suchen Orientierung, Sie wollen einfach nur wissen, wo Sie dran sind … beruflich oder privat ...

… mit Ihrer Unzufriedenheit, Niedergeschlagenheit. Sie sind nicht krank, aber Sie fühlen sich nicht wohl in Ihrer Haut, sei’s beruflich oder privat … Sie brauchen neue Orientierung. Dazu reicht manchmal schon ein einzelnes Gespräch. Nehmen Sie sich eineinhalb Stunden Zeit, Ihre Situation zu beschreiben. Ich führe Sie mit meinen Fragen, helfe Ihnen, Gedanken und Gefühle zu ordnen, gebe Ihnen eine neutrale Einschätzung und sicher eine Empfehlung für Ihr weiteres Vorgehen.

  • Kategorien: