Psychologische Unterstützung durch eine App, geht das ? ...

Ja, sicher in Grenzen, aber es geht, keine Therapie, aber hilfreiche Unterstützung auf jeden Fall. Die Arbeitsgruppe "E-Mental-Health" der Abteilung Klinische Neuropsychologie hat am Uniklinikum Hamburg-Eppendorf eine wissenschaftlich übergeprüfte App entwickelt, die Unterstützung bietet im Umgang mit psychischen Problemen.

Lesen Sie dazu die Mitteilung der Universität Hamburg.