Unentgeltliche Unterstützung für Pflegefachpersonen in Coronazeiten

Beruflich Pflegende sind während der aktuellen Corona-Pandemie vielfach ganz besonderen psychischen Belastungen ausgesetzt. Dies betrifft diejenigen, die in der stationären Versorgung von COVID-19-Patient*innen oder in Altenpflegeheimen tätig sind.

Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) und der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) haben deshalb eine Terminvermittlungsplattform für telefonische Beratungstermine aufgebaut, um beruflich Pflegenden in der Coronakrise ein professionelles und niedrigschwelliges unentgeltliches Hilfsangebot durch Psychotherapeuten zur Verfügung zu stellen.

Buchungen für telefonische Beratungstermine unter www.psych4nurses.de